22. Juli 2024
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bejarano und Microphone Mafia – Konzert und Lesung

28. Januar. 17:00 - 20:00 CET

Die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano starb im Sommer 2021. Ihr Sohn Joram Bejarano und Kutlu Yurtseven von der Microphone Mafia, einer HipHop-Band aus Köln, führen ihren Kampf gegen Antisemitismus, Faschismus und Nationalsozialismus weiter. Das haben sie ihr versprochen.

Ihr Motto: “Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!”

Zu Beginn wird Joram Bejarano aus der Autobiographie seiner Mutter lesen und es werden Videoausschnitte gezeigt, in denen sie selbst erlebbar ist. Es folgt ein Konzert. Die Musik umfasst Lieder in vielen Sprachen u.a. Türkisch, Deutsch, Jiddisch und ist durch den Beat des HipHop auch besonders geeignet, Jugendliche und junge Menschen anzusprechen.

Eintritt frei. Alle Interessierten sind  herzlich eingeladen.

Anmeldung bis zum 25. Januar unter: Koblenz@dgb.de oder telefonisch im DGB-Büro: 0261 – 303060.

Bejarano MicMafia 2024 B

Details

Datum:
28. Januar
Zeit:
17:00 - 20:00 CET
Kategorie:
Website:
https://koblenz.dgb.de/++co++b3bc967e-b48a-11ee-8da1-001a4a160123

Veranstalter

DGB Region Kolenz
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Werner-Heisenberg-Gymnasium
Engerser Landstraße 32
Neuwied, Rheinland-Pfalz 56564
Google-Karte anzeigen
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner