22. Juli 2024
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinder und Jugendliche im Visier der extremen Rechten

11. Juli. 10:00 - 12:00 CEST

In Zeiten von zunehmenden rechtspopulistischen und rechtsextremen Einstellungen gilt es, die Wege aufzudecken und zu hinterfragen, über die Kinder und Jugendliche erreicht werden. Die Verbreitung von Falschinformationen und extremistischen Inhalten stellt ein wachsendes Problem in den sozialen Medien und im gesellschaftlichen Umgang dar.

Michelle Pantke, Bildungsreferentin der Amadeu-Antonio-Stiftung, analysiert diese Phänomene und geht insbesondere auf folgende Aspekte ein:

• Desinformation und Rechtsextremismus in sozialen Medien
• Wie werden Kinder und Jugendliche angesprochen und mobilisiert?
• Radikalisierung online und offline: Welche Unterschiede bestehen?
• Rechtsextremismus und Ästhetik online
• Umwegskommunikation
• Welche Rolle nehmen Verschwörungserzählungen ein?
• Handlungsempfehlungen: Welche Konsequenzen ergeben sich insbesondere für das Handeln im pädagogischen Kontext mit Kindern und Jugendlichen?

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Details

Datum:
11. Juli
Zeit:
10:00 - 12:00 CEST
Kategorie:
Website:
https://www.agjf.de/?view=article&id=364&catid=8

Veranstalter

AGJF BW
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner