30. Mai 2024
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Demontage des Rechtsstaates und der Bürgerrechte zwischen 1930-1933/34

2. Mai. 19:00 - 21:00 CEST

Herzliche Einladung zu einem Vortrag von Joachim Hennig.

Die Forderung „Nie wieder!“ ist heute aktueller denn je. Aber wie hat es damals eigentlich angefangen? Am Jahrestag der Zerschlagung der Gewerkschaften in Deutschland und auch in Koblenz vor 91 Jahren (am 2. Mai 1933) erinnert der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Mahnmal Koblenz Joachim Hennig an das Ende der Weimarer Republik und die Machtübernahme und Machtstabilisierung der Nationalsozialisten. Anhand zahlreicher Fotos und Schaubilder stellt er dar, wie rasend schnell das geschehen ist und geschehen konnte – ohne großen Widerstand der anderen Parteien, staatlichen Institutionen, gesellschaftlichen Organisationen und Demokraten. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Förderverein Mahnmal Koblenz e.V. & DGB Stadtverband Koblenz

Details

Datum:
2. Mai
Zeit:
19:00 - 21:00 CEST
Kategorie:
Website:
https://koblenz.dgb.de/++co++282d4e72-f0ef-11ee-873a-71fe7cb2e34c

Veranstalter

DGB Region Kolenz
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Circus Maximus
Stegemannstraße 30
Koblenz, Rheinland-Pfalz 56068 Germany
Google-Karte anzeigen
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner