30. Mai 2024
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Über Rassismus reden: Wer spricht wie und wem wird zugehört?

8. Mai. 18:00 - 20:00 CEST

Rassismus verletzt, entwürdigt, beschämt. Er ist alltägliche Realität für Menschen, denen Gleichwertigkeit und Zugehörigkeit in Abrede gestellt wird – wegen ihres Äußeren, ihres Namens oder einer ihnen zugeschriebenen Kultur, Herkunft oder Religion.

Im dritten Teil der insgesamt vierteiligen Veranstaltungsreihe „Rassismus im Fokus“ wird die Frage im Zentrum stehen, wie und von wem über Rassismus gesprochen werden soll. Entscheidend ist auch, wem dabei zugehört wird. Dieses Mal nähern wir uns dem Thema in Form einer Lesung mit Hadija Haruna-Oelker und zwei Auszügen aus ihrem Buch „die Schönheit der Differenz: Miteinander anders denken“.

Die Veranstaltungsreihe „Rassismus im Fokus“ ist eine Kooperation des Ministeriums für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz, dem Beauftragten der Landesregie­rung für Migration und Integration sowie der Arbeitsgemeinschaft der Beiräte für Migration und Integration in Rheinland-Pfalz (AGARP) und dem Initiativausschuss für Migrationspolitik in Rheinland-Pfalz.

An verschiedenen Orten in Rheinland-Pfalz und in Zusammenarbeit mit lokalen Partner*in­nen werden Wissenschaftler*innen, politisch Verantwortliche, Betroffene und Aktivist*innen gegen Rassismus miteinander und mit interessierten Teilnehmenden ins Gespräch gebracht.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstaltungsort

Gewölbesaal am Florinsmarkt Koblenz
Peter-Altmeier-Ufer 44
Koblenz, Rheinland-Pfalz 56068
Google-Karte anzeigen
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner